Tunesien  

Mateur, Tunesien 9°45´ östl. Länge

                            

Die Ortschaft Mateur im Norden von Tunesien hat ca. 31.000 Einwohner und liegt ca. 50 m hoch.  

Je weiter man vom Süden Tunesiens in Richtung Norden fährt, um so weniger erinnert das Landschaftsbild an Nordafrika. Bei Mateur erreicht man ein Gebiet, wo es riesengroße Felder gibt, die genauso sorgfältig angelegt worden sind, wie man es von Deutschland kennt. Ob Weizen oder Mais, hier gedeiht so ziemlich alles. Besonders, wenn man sonst nur am Meer in Tunesien war, ist dieser Anblick doch recht gewöhnungsbedürftig. Es gibt hier sogar Pflanzenarten, die man von Europa kennt. Eine Kräuterart, die es hier sehr viel gibt, ist Eisenkraut, ein bewährtes Heilmittel.

 

Tunesien und sein Klima

So vielfältig wie die Landschaft ist auch das tunesische Klima der einzelnen Regionen. Obwohl Tunesien mit 300 bis 324 Sonnentagen pro Jahr gesegnet ist, schneit es im Winter im Norden und Nordwesten sowie in den Hochebenen, die im Sommer dagegen unerträglich heiß sind. Sandstürme und der heiße Schirokko lassen die Sahara im südlichen Tunesien mit mehr als 50°C im Schatten zur Hölle werden. Dagegen ist es an der Mittelmeerküste durch die Meereswinde im Sommer wie im Winter sehr angenehm und ausgeglichen. Viel milder als in unseren Breitengraden beginnt der Winter Ende Dezember bei Tagestemperaturen um 16°C. Besonders ungemütlich ist das Klima in Tunesien im Januar und Februar. Zwar ist es zu dieser Zeit 15°C bis 16°C mild, jedoch sehr regenreich. In mehr als 800 m Höhe sowie im Nordwesten schneit es dann.

Im März und April klettert das Thermometer in Tunesien bereits auf 19°C bis 21°C. Durch kühle Winde ist jedoch die gefühlte Temperatur wesentlich niedriger. Vorsicht vor einem Sonnenbrand ist trotzdem geboten. Tunesiens Klima kennt keinen Frühling im europäischen Sinn und der Winter geht im Mai bei oft mehr als 23°C am Tage und 15°C nachts, nahtlos in den Sommer über. April und Mai sind für einen Ausflug in die Wüste, einen Kamelritt durch eine Dattelplantage sowie ein kulturelles Sightseeing sehr geeignet. Mit mindestens 27°C trumpft der Juni auf und auch die Nächte werden in diesem Monat zunehmend wärmer.

Die folgende Tabelle gibt die monatlichen durchschnittlichen Maximaltemperaturen, sowie die Meerwassertemperaturen für die Hauptstadt Tunis an:

 

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximale Temperatur

15

17

19

22

27

32

34

34

30

27

21

17

Meerestemperatur

15

15

15

16

18

22

25

26

25

23

20

17

Die Präsidialrepublik Tunesien hat eine Fläche von 163 610 km2 und 9,9 Mio. Einwohner (Zählung 2003). Die Hauptstadt heißt Tunis. Die Amtssprache ist Arabisch.

  Links zu Tunesien:

  http://de.wikipedia.org/wiki/Tunesien

  http://www.tripsbytips.de/reisetipp/mateur/10050462.html

  http://freemeteo.com/default.asp?pid=15&gid=2469088&la=3

 

         Weiter

         zurück zum Anfang der Weltreise

         Home