Der Nordpol

 

       

Am geografischen Nordpol befindet sich nur Eis und Wasser. Das Nordpolarmeer besitzt an dieser Stelle eine Tiefe von 4087 m. Der Meeresgrund wurde hier erstmals 2007 von einer russischen Forschungsexpedition erreicht. Über dem geografischen Nordpol geht die Sonne vom 21. März bis zum 23. September nicht unter. Dann folgen ein langsamer Sonnenuntergang, eine mehrwöchige Dämmerung, mehrere Monate Polarnacht, eine mehrwöchige Morgendämmerung und langsamer Sonnenaufgang.

Der Längengrad 170°15´westl. Länge geht am Nordpol wieder in 9°45´östl. Länge über.

 

Link zum Nordpol

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Nordpol

 

 

         Weiter

         zurück zum Anfang der Weltreise

         Home